Schöne Aussicht auf dem Mensfelder Kopf

Spread the love

Wer einen schönen Blick über das Limburger Becken haben möchte, sollte auf den Mensfelder Kopf gehen. Es handelt sich um eine Erhebung mit 313 Meter über NN. Von ihm aus gibt es einen faszinierenden Blick über das Lahntal.

Mensfelder Kopf Wandern

Wir sind von Mensfelden, einem Ortsteil von Hünfelden, aus gestartet. Im Westen dieser ländlichen Region erhebt sich direkt der Mensfelder Kopf. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, ihn südlich von Linter aus zu begehen. Nach dem Aufstieg führt ein Rundweg um das Naturschutzgebiet.

Mensfelder Kopf Wandern

Allein der Weg durch Mensfelden lohnt sich, ein Ortsteil, der noch starke dörfliche Strukturen hat. Viele Häuser besitzen einen großen Hof sowie Scheunen und lohnen einen Blick.

Beim Aufstieg geht es zuerst an Feldern entlang, denn die gesamte Region ist ackerbaulich geprägt. Am Ende des Weges kommt der Wanderer bei einem Sportplatz heraus. Der Sportplatz ist unter anderem Trainingsort der Mensfelden Miners, welche Football spielen. In der Nähe des Sportplatzes befindet sich ebenfalls ein Waldparkplatz, wenn jemand den sanften Anstieg nicht wagen und nur eine Runde über die Erhebung wandern möchte. An diesem Parkplatz befindet sich eine Tafel des NABU, welche einen Einblick in die Vögel gibt, die es eventuell vor Ort zu beobachten gibt.

Mensfelder Kopf Wandern

Am Sportplatz geht es rechts den Weg bergauf, welcher direkt auf die Quarzitkuppe und ins Naturschutzgebiet Mensfelder Kopf führt. Der Bergrücken aus Taunusquarzit und Tonschiefer ist seit 1998 Naturschutzgebiet aufgrund seiner besonderen Heidelandschaft.

Schützenswerte Heidelandschaft

Der Untergrund ist sauer und nährstoffarm, was einen besonderen magerrasen begünstigt. Vor allem das überregional bedeutsame Haarginster-Zwergstrauch-Heidevorkommen, auch Besenheide, hat sich an diese Bodenbedingungen angepasst. Damit das Gelände nicht von anderen Pflanzen oder Bäumen überwachsen wird und der Besenheide dadurch das Licht raubt, wird die Fläche mit Rhönschafen und Heidschnucken regelmäßig beweidet. Diese außergewöhnliche Landschaft bietet auch ein Rückzugsgebiet für viele bedrohte Vogelarten. Zudem wird an alle Besucher appelliert, die Wege nicht zu verlassen.

Mensfelder Kopf Wandern

Auf dem höchsten Punkt des Mensfelder Kopfes kann einem der Wind ganz schön um die Nase wehen. Mehrere Bänke laden zum Verweilen ein und es lässt sich ein herrlicher Blick genießen.

Mensfelder Kopf Wandern

Geht der Blick nach links ins Tal, erblickt er die Burg Ardeck. Mitten in Limburg lässt sich der Limburger Dom ausmachen und durch markante gewerbliche Bauten findet sich der Besucher recht schnell zurecht. Eine Tafel zeigt die Einordnung des Mensfelder Kopf in die regionale Lage zwischen Rheinland-Pfalz und Hessen, zwischen dem Taunus und den Westerwald.

Mensfelder Kopf Wandern

Bei schönem Wetter und klarer Sicht lassen sich über 50 Ortschaften in der Region erkennen. Im Westen sind die Ausläufer des Taunus zu sehen, nach Nordwesten schweift der Blick über das Limburger Becken bis zum Westerwald. Nach Osten wandert der Blick über den Goldenen Grund bis zum Taunus zurück.

Nach einer Pause folgt man den Weg weiter wieder bergab. Viele Rosensträucher und Hecken wachsen rund um die Hügelkuppe. Sie bieten neben den Rückzugsorten für die Vögel auch Lebensräume für zahlreiche Insekten. Fast am Ende, bevor der Weg eine Kurve macht, steht ein riesiges Insektenhotel. Bei einem Blick zurück zur Kuppe und etwas Glück können Paraglider beobachtet werden.

Mensfelder Kopf Wandern

Beim Weg zurück fällt der Blick auf die romanische Kirche mitten im Ort. Am Ende des Weges gelangt der Wanderer wieder nach Mensfelden. Statt nach rechts in den Ort reinzugehen, empfiehlt es sich, noch die Schlaufe nach links zu laufen, um an dem Platz „Schöne Aussicht“ nahe des Alten Zollhauses zu verweilen. Auch hier kann nochmal eine herrliche Fernsicht genossen werden.

Mensfelder Kopf Wandern

Es ist eine kleine, schöne Tour, die mit einer großartigen Aussicht belohnt. Jeder kann die Landschaft auf sich wirken lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.