Freienfelser Ritterspiele

Freienfelser Ritterspiele – 4 Tage ab ins Mittelalter

Vom 18. bis 21.Mai 2023 ruft das Mittelalter und es finden die 28. Freienfelser Ritterspiele statt.

Einmal im Jahr findet im Weiltal Hessens größtes Mittelalterspektakel statt – die Freienfelser Ritterspiele. In diesem Jahr findet sie bereits zum 27.Mal statt. Nach einer zweijährigen Pause freuen sich rund 15.000 tägliche Besucher auf die Burg, den Turnierplatz, das Markttreiben und das riesige Zeltlager.

Freienfelser Ritterspiele

Abtauchen ins Mittelalter

Burgfräulein, Gaukler, Ritter, Marketender, Hufschmiede und Kunsthandwerker – sie alle zieht es nach Weinbach zu den Freienfelser Ritterspielen. Dies ist die älteste und größte Mittelalterveranstaltungen in ganz Deutschlands. Einfach mal vier Tage lang ins Mittelalter abtauchen, spannende Turniere erleben und als Familie das Ambiente genießen. Viele Facetten des Mittelalters gibt es an dem Wochenende zu erleben.

Freienfelser Ritterspiele

Zahlreiche Gaukler, Akrobaten und Schausteller unterhalten die Besucher und faszinieren sie. Der Markt mit über 100 Kunsthandwerkern und Händlern lädt zum Stöbern ein und historische Speisen verbreiten ihren Duft.

Mehrere Musikgruppen vertonen auf drei Bühnen das Mittelalter, 14 Ritter streiten sich mehrmals täglich in Turnieren um die Gunst der Zuschauer. Für die Kinder gibt es verschiedene Mitmach-Aktionen wie Schilder bemalen oder Kerzen ziehen. Das familiäre Flair, das vielseitige Programm und der faszinierende Einblick in das Mittelalter machen die Freienfelser Ritterspiele zu einem unvergesslichen Erlebnis und einem festen Bestandteil der Mittelalterszene in Deutschland.

Burg Freienfels

Mehr als 1.000 Lagernde in über 100 authentischen Lagern laden zum entdecken ein. Die Ritterspiele finden zu Fuße der Burg Freienfels statt. Und für die wurden die Ritterspiele vor drei Jahrzehnten ins Leben gerufen. Denn der Erlös der Veranstaltung fließt in die Sanierung der Burg. Organisatoren der Ritterspiele ist der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Freienfels.

Weiltalweg Wandern Radfahren

Die Burg Freienfels liegt hoch über dem romantischen Flusstal der Weil. An ihrem Fuß führt der Weiltalweg entlang, welcher zum Wandern und Radfahren einlädt.

Bei der Burg handelt es sich um eine Ruine, die inzwischen teilrenoviert ist. Sie wurde wohl Ende des 13.Jahrhunderts vom Grafen Heinrich von Weilnau erbaut. Die urkundliche Ersterwähnung stammt aus 1327 im Testament des Siegfried von Runkel, der die an ihn verpfändete Burg seinem Neffen vermachte.


Die Burg gewährt Einblicke in das Leben des Hochmittelalters und bietet eine imposante Kulisse. Im Turmraum des Palas gibt es ein kleines Burgmuseum, in dem die Besucher Fundstücke der Burg betrachten können. Tonfragmente und Kachelreste aus dem 15. Jahrhundert sowie Ofenkacheln aus dem 17.Jahrhundert gibt es fort zu sehen.

Nicht nur an den Ritterspielen habt ihr die Möglichkeit, die Burg zu besuchen. Diese ist von Anfang April bis Ende Oktober täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Freienfelser Ritterspiele

Informationen

Karten könnt ihr direkt an den Eintrittskarten kaufen oder bereits im Vorfeld im Online-TicketShop.

Eintrittspreise Donnerstag, 26.Mai und Samstag, 28.Mai

Erwachsene: 17 Euro ungewandet/ 15 Euro gewandet
Schüler/ Studenten/ Schwerbehinderte: 15 Euro ungewandet/ 13 Euro gewandet
Kinder bis 16 Jahre: 10 Euro ungewandet/ 8 Euro gewandet
Familienkarte: 40 Euro ungewandet/ 35 Euro gewandet

Eintrittspreise Freitag, 27. Mai und Sonntag, 29. Mai

Erwachsene: 12 Euro ungewandet/ 10 Euro gewandet
Schüler/ Studenten/ Schwerbehinderte: 10 Euro ungewandet/ 8 Euro gewandet
Kinder bis 16 Jahre: 8 Euro ungewandet/ 6 Euro gewandet
Familienkarte: 30 Euro ungewandet/ 25 Euro gewandet

Homepage Freienfelser Ritterspiele

Informationen findet ihr auch auf Facebook-Seite der Ritterspiele

Parken

Der Ort Freienfels liegt im Weiltal in direkten Nähe von Weilburg. Auf der B49 ist es gut aus Richtung Gießen und Limburg zu erreichen.

Um Freienfels herum gibt es drei große Parkplätze, Parkplatzordner weisen vor Ort ein. Der Shuttle-Service von Weilburg nach Freienfels gibt es in diesem Jahr nicht.

Die Freienfelser Ritterspiele sind nur ein Tipp im Landkreis Limburg-Weilburg. Ihr wollt noch mehr entdecken? Dann schaut gerne auf der To-Do-Liste vorbei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.