Kürbiswelten Mensfelden

Herbststimmung bei den Kürbiswelten Mensfelden

Für die nächsten vier Wochenenden locken wieder die Kürbiswelten Mensfelden. Herbstliche Temperaturen, der Wandel in der Natur, überall Rottöne – diese Jahreszeit hat einen besonderen Zauber in sich. 

Jedes Jahr verwandelt sich das Alte Zollhaus in Hünfelden-Mensfelden in ein wunderbares Herbstparadies mit den Kürbiswelten im Landwirtschaftlichen Familienbetrieb von Familie Heckelmann. Kürbisse, wohin das Auge blickt. Große runde Kürbisse zum Schnitzen für Halloween, kleine Hokkaido-Kürbisse zum Ausprobieren in der Küche. Flaschenhalskürbisse, Kürbisse mit kleinen Kronen, Kürbisse mit Beulen. Grüne, rote, gelbe, weiße Kürbisse. In leuchtenden Farben oder in zarten Pastelltönen ohne groß aufzufallen.

Kürbisse hängen in den Bäumen, sind in Töpfen dekoriert oder schmücken die Fensterbank. Man kann sich gar nicht satt sehen an den über hundert Kürbissorten. Heckelmanns selbst sagen, es sei das größte Kürbisfest in Hessen und es ist weit über den Goldenen Grund hinaus bekannt. Liebevoll ist die gesamte Anlage dekoriert.

Im Hof warten verschiedene Sitzmöglichkeiten auf die Besucher und ihr könnt das herbstliche Ambiente bei einer Tasse Kaffee einfach auf euch wirken lassen. Durch das große Hoftor hindurch gelangt ihr auf eine große Freifläche, wo riesige Holzkisten mit zahlreichen Kürbissen warten.

Und wer nicht genug bekommen kann, der kann noch auf einem kleinen Handwerkermarkt stöbern und Nähsachen, Stricksachen, Holzarbeiten oder andere Dinge für den Gaumen entdecken. Hobbykünstler und Direktvermarkter ergänzen die Kürbiswelten wunderbar mit ihrem Angebot.

Es empfiehlt sich auf alle Fälle, etwas Zeit mitzubringen, um alle Eindrücke in sich aufzunehmen und die schöne Seite des Herbstes in sich aufzusaugen. Es ist ein Genuss für alle Sinne im Goldenen Grund.

Klassische Kürbissuppe

Wer Lust hat, kann vor Ort schon viele leckere Kürbisgerichte probieren. Von der Kürbisbratwurst mit Kürbisketchup über Kürbis-Quiche bis hin zu Kürbiswaffeln gibt es viele leckere Sachen.

Leckere Kürbiskuchen

Und wer nicht genug bekommen kann, kann sich Kürbisprodukte mit nach Hause mitnehmen oder auch eine Kürbissuppe nachkochen. Anbei ein Rezept für eine klassische Kürbissuppe.

Zutaten für eine Kürbissuppe
  • 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 2 mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1,2 Liter Gemüsebrüche
  • Petersilie
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer und Salz zum abschmecken

Kürbis waschen, halbieren und die Fasern mit den Kernen entfernen. Dann den Kürbis in Würfel schneiden. Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig anbraten. Kürbiswürfel und Kartoffeln dazugeben, 2 bis 3 Minuten andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Suppe 30 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Suppe pürieren, die Sahne zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit Petersilie garnieren.

Öffnungszeiten der Kürbiswelten Mensfelden

Die Kürbisausstellung gibt es neben dem heutigen Wochenende vom 17. und 18. September ebenfalls am 24. und 25. September, 01. bis 03. Oktober sowie am 08.und 09. Oktober 2022. Die Kürbiswelten Mensfelden sind jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Wer möchte, kann aktuell auch noch das Maislabyrinth besuchen. Und das Alte Zollhaus ist zudem ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch auf dem Mensfelder Kopf, von wo aus ihr einen tollen Blick ins Limburger Becken habt.

Kürbiswelten Mensfelden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.